Zurück

DIGITAL FUTUREcongress kommt nach Essen

Michael Mattis (l.), Veranstalter des DIGITAL FUTUREcongress, und Oliver P. Kuhrt, Geschäftsführer der Messe Essen.
Michael Mattis (l.), Veranstalter des DIGITAL FUTUREcongress, und Oliver P. Kuhrt, Geschäftsführer der Messe Essen.

Am 8. November 2018 widmet sich die eintägige Kongressmesse unter dem Motto „discover business 4.0" den wichtigsten Digitalisierungsthemen für den Mittelstand. Nach acht erfolgreichen Veranstaltungen in Frankfurt und Bielefeld zieht das Format nun in die Ruhrmetropole. Der DIGITAL FUTUREcongress wird von der AMC MEDIA NETWORK GmbH & Co. KG in Kooperation mit der Messe Essen und dem BVMW - Bundesverband mittelständische Wirtschaft organisiert. Das eintägige Messe- und Kongressprogramm präsentiert in der Messe Essen kompakt die wichtigsten Themen rund um die Digitalisierung mittelständischer Unternehmen.

Der DIGITAL FUTUREcongress ist neben der CeBit eine der größten Kongressmessen mit einem vollständig breiten Angebotsspektrum zu allen Kernbereichen der Digitalisierung, wie zum Beispiel IoT, CRM, ERP und DMS. Über 120 Aussteller, Speaker, Podiumsdiskussionen, Keynotes und Workshops bilden eine optimale Plattform, um sich in Best-Practice-Lösungen über neue Digitalisierungsstrategien auszutauschen. Besucher und Aussteller können sich im direkten Kontakt zu innovativen IT-Themen beraten, gemeinsam neue Ideen entwickeln und die optimale Lösung für ihr Unternehmen finden.

„Für uns ist die Ruhrmetropole Essen mit den angrenzenden Städten wie Duisburg, Mülheim an der Ruhr, Oberhausen, Bottrop, Gelsenkirchen, Bochum, Wuppertal oder Düsseldorf ein idealer Standort für das weitere Wachstum der Veranstaltung. Wir befinden uns hier in einem Ballungsraum mit über 5,5 Millionen Einwohnern und Tausenden von mittelständischen Unternehmen, die wir mit unserem Konzept näher an die Digitalisierung heranführen möchten", sagt Michael Mattis, Veranstalter des DIGITAL FUTUREcongress.

Die Messe Essen und der BVMW sind zwei der über 30 bereits feststehenden Kooperationspartner der Veranstaltung. Auf vier Bühnen präsentieren namhafte Referenten ein spannendes Programm zu den Themen Online-Marketing und Vertrieb, Prozessoptimierung und IT-Infrastruktur, Arbeit 4.0 sowie Cyber-Security und Datenschutz (neue EU-DSGVO Datenschutz Grundverordnung). „Wir freuen uns sehr, den DIGITAL FUTUREcongress gemeinsam mit unseren Partnern nun auch am Standort Essen zu etablieren", so Oliver P. Kuhrt, Geschäftsführer der Messe Essen. „Essen bietet nicht nur als Stadt die optimale Bühne für wandlungsintensive Zukunftsthemen, sondern erfüllt als Messestandort höchste Anforderungen an moderne, zeitgemäße Ausstellungs- und Tagungsbedingungen."

Zurück