Aktuelles zum Coronavirus

aktueller Lockdown

Das Land NRW hat am 30. Oktober 2020 die Durchführung von Messen bis auf weiteres für unzulässig erklärt - siehe Coronaschutzverordnung §11 (7). Daher finden derzeit keine Messen in unserem Gelände statt. Den aktuellen Veranstaltungskalender finden Sie hier.

Das bisher gültige Hygiene- und Infektionsschutzkonzept der Messe Essen finden Sie hier. Daraus resultierend hat die Messe Essen einen Leitfaden Hygienekonzept für Aussteller und einen Leitfaden Hygienekonzept für Besucher entwickelt, der zur Anwendung kommt, sobald die Durchführung von Messen in NRW wieder zulässig ist.

Winter 2021

Liebe Ausstellerinnen und Aussteller,
liebe Besucherinnen und Besucher,

die Folgen der Coronavirus-Pandemie wirken sich auch auf die Messe Essen spürbar aus. Messen, Kongresse und zahlreiche weitere Veranstaltungen können derzeit nicht stattfinden.

Mit Blick auf unseren Veranstaltungskalender für 2021 gilt: Wir verfolgen die aktuellen Entwicklungen sehr aufmerksam und stehen in engem Austausch mit den kommunalen Behörden sowie der Bundesregierung, auch über unseren Dachverband AUMA. So stellen wir sicher, dass wir jederzeit auf eine veränderte Lage reagieren und entsprechende Maßnahmen ergreifen können.

Seien Sie versichert: Wir beobachten und bewerten die Entwicklungen fortlaufend, um Sie schnellstmöglich über etwaige Auswirkungen auf den Messekalender 2021 zu informieren und Ihnen ein Höchstmaß an Planungssicherheit für Ihre Messeteilnahme zu geben.

Wir verstehen, dass Sie in dieser herausfordernden Zeit viele Fragen haben und bleiben selbstverständlich für Sie erreichbar – so schnell und direkt wie in der aktuellen Lage möglich.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf

Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!
Ihr Team der Messe Essen