Blick auf die Hallen 5/6
Neue Messe Essen Foyer Ost
Neue internationale Messelounge

Die Messe der Zukunft

Im Fokus der nun abgeschlossenen Modernisierung stand die Investition in die Zukunftsfähigkeit und der Ausbau der Standortvorteile der MESSE ESSEN.

Der Messe-Standort Essen wurde zu einem der technisch modernsten Messegelände Deutschlands mit einer klaren, funktionellen Architektur umgebaut. Dabei prägen maßgeblich zwei Merkmale die architektonische Neuausrichtung: Offenheit und Licht.

Die neue Architektur verbindet die Stadt Essen mit der Messe und holt urbanes Flair und Helligkeit in den Eingangsbereich. Das Messegelände, die Tagungsräumlichkeiten des CCE sowie die Grugahalle präsentieren sich Ausstellern und Besuchern auf einem einheitlich hohen technischen Niveau und in architektonisch klarer Struktur, die den wachsenden Herausforderungen des Marktes gerecht wird.

Unsere Pressemeldung zum Bauabschluss am 24. September 2019 finden Sie hier.