Zurück

Messe Essen erhält Auszeichnung als „Fahrradfreundlicher Arbeitgeber“

Messe Essen erhält Auszeichnung als „Fahrradfreundlicher Arbeitgeber“

Überdachte Stellplätze, eine eigene Werkstatt und moderne Duschanlagen: Das sind nur einige der Kriterien, mit denen die Messe Essen die Auditoren des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) überzeugen konnte. Seit 2017 vergibt der ADFC die EU-weite Zertifizierung „Fahrradfreundlicher Arbeitgeber“. Nun hat die Messe Essen das begehrte Siegel erhalten.

„Die Messe Essen fördert den Radverkehr mit vielen verschiedenen Maßnahmen“, kommentiert Sara Tsudome, Projektleiterin beim ADFC-Bundesverband, die Auszeichnung. „Das bringt gleich mehrere Vorteile: Es stärkt die Mitarbeiterbindung sowie das Teamgefühl. Zugleich kann die Messe Essen beim betrieblichen Gesundheits-, Umwelt- und Mobilitätsmanagement punkten.“

Lesen Sie die vollständige Pressemitteilung

Zurück