Zurück

Messe Essen schließt dritte Bauphase erfolgreich ab

Messe Essen schließt dritte Bauphase erfolgreich ab

Pünktlich zum Start der Security Essen hat die Messe Essen das nächste Etappenziel ihrer Modernisierung planmäßig erreicht. Mit Beginn der Weltmesse am 25. September geht die neue, 11.000 m² große Halle 6 erstmals komplett in Betrieb. Hier eröffnet neben dem Service Center dann auch der neue, komfortable Business Club. Der Markt reagiert mit steigender Nachfrage auf die neuen Ausstellungsbedingungen.

Die Messe Essen nimmt weitere Bereiche des derzeit technisch innovativsten Messegelände Deutschlands in Betrieb. Nachdem Ende 2017 das 2.000 m² große Glasfoyer mit direkt anschließenden neuen Kongressräumlichkeiten feierlich eingeweiht wurde, hat das Modernisierungsprojekt der Messe Essen nun einen weiteren Meilenstein erreicht. Ende September stehen erstmals anstelle der bisher 18 mitunter kleinteiligen und teilweise doppelgeschossigen Hallen insgesamt acht große Hallen auf einer Ebene zur Verfügung. Das vereinfacht die Orientierung und Logistik und gibt dem Standbau flexible Möglichkeiten.

Zur Pressemeldung

Zurück