Zurück

Messe Essen sichert weitere Veranstaltungen langfristig

Von Publikumsausstellungen bis zu Weltleitmessen: Messe Essen sichert weitere Veranstaltungen langfristig.
Standort, Modernisierungspläne und Service überzeugen Aussteller und Verbände.

Nach der Weltleitmesse SCHWEISSEN & SCHNEIDEN hat die Messe Essen jüngst weitere Veranstaltungen langfristig an sich gebunden. Auch die führende Sicherheitsmesse Security Essen, die Branchenplattform für Sanitär, Heizung, Klima und Erneuerbare Energien SHK ESSEN sowie die weltweit größte Publikumsmesse für Gesellschaftspiele SPIEL haben ihre Zusammenarbeit mit dem Messeplatz Essen verlängert. „Damit sichern wir den Erfolg und die Perspektiven unseres Standortes. Zugleich sind diese Vertragsverlängerungen der Beweis für die Zukunftsfähigkeit und das überzeugende Modernisierungskonzept der Messe Essen“, so Oliver P. Kuhrt, Geschäftsführer der Messe Essen.

Mit der Essener Weltleitmesse SCHWEISSEN & SCHNEIDEN hatte sich bereits Ende letzten Jahres eine hochkarätige Veranstaltung langfristig zum Messestandort Essen bekannt. Bis mindestens 2033 hat der DVS – Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e. V. seinen Vertrag mit der Messe Essen verlängert. Die seit mehr als 60 Jahren bestehende vertrauensvolle Partnerschaft zwischen dem ideellen Träger und dem Veranstalter der internationalen Fachmesse für die Füge-, Trenn- und Beschichtungstechnik-Industrie bleibt damit auch in den kommenden zwei Jahrzehnten bestehen.

Die Weltleitmesse Security Essen wird ihre 40-jährige Erfolgsgeschichte ebenfalls in der Messe Essen fortschreiben. Neben der bestehenden Zusammenarbeit mit dem Fachverband Sicherheit im Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie und dem Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau festigt die Messe Essen die Kooperation mit vier weiteren Verbänden der deutschen Sicherheitswirtschaft. Der BHE Bundesverband Sicherheitstechnik e. V., die Allianz für die Sicherheit in der Wirtschaft, der Bundesverband der Sicherheitswirtschaft und die Bundesvereinigung Deutscher Geld- und Wertdienste e. V. verlängern ihre Verträge und konzentrieren ihr Engagement damit weiterhin auf die Weltmesse der zivilen Sicherheit. Über die genaue Laufzeit wurde Stillschweigen vereinbart.

2014 präsentierte sich die Security Essen in Bestform, 1.045 Aussteller aus rund 40 Nationen zeigten in der Messe Essen zahlreiche Innovationen. Dieser umfassende Marktüberblick zog rund 40.000 Fachbesucher aus mehr als 110 Ländern an.

Bei der SHK ESSEN stehen die Weichen ebenfalls weiter auf gute Geschäfte in der Ruhrgebietsmetropole: Der Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie e.V. (BDH) bleibt bis mindestens 2020 Kooperationspartner der besucherstärksten nationalen Fachmesse für Sanitär, Heizung, Klima und erneuerbare Energien. Dem BDH gehören 103 Industrieunternehmen mit rund 68.600 Mitarbeitern an. Sie stehen für Fachkompetenz in der Versorgungstechnik mit dem Schwerpunkt Heizungstechnik – einem der thematischen Schwerpunkte der Messe.

Untrennbar mit dem Standort Essen verbunden ist auch die weltweit größte Publikumsmesse für Spiele, die Internationalen Spieltage SPIEL '15. Verlage, Autoren, Hersteller und Spieler treffen sich einmal im Jahr in der Messe Essen, um Erfahrungen auszutauschen, sich über das Neueste zu informieren, ihre Produkte einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen und natürlich um zu spielen. Der Veranstalter Friedhelm Merz Verlag hat bereits jetzt vereinbart, dass auch die nächsten Veranstaltungen in Essen stattfinden werden.

Zurück