Zurück

Startschuss für die Neue Messe Essen

Die Modernisierung eines Messegeländes bei laufendem Betrieb ist eine große Herausforderung. Deshalb ist das Bauvorhaben in verschiedene Phasen gegliedert. Insgesamt vier solcher Phasen gilt es zu durchlaufen – im Herbst 2019 werden die Arbeiten abgeschlossen sein. Essen besitzt dann eines der modernsten Messegelände Deutschlands.

Bereits zum Auftakt erhält die Messe Essen in der ersten Phase ihr neues Gesicht. Ab Oktober 2017 werden Besucher am Eingangsbereich Ost von einem 2.000 Quadratmeter großen Glasfoyer begrüßt. Ein markantes Vordach sorgt zukünftig dafür, dass Gäste trockenen Fußes direkt zur U-Bahn gelangen können. Ebenfalls in der ersten Bauphase vorgesehen: Der Abriss der Hallen 9.0 und 9.1. An ihrer Stelle entsteht die nördliche Hälfte der zukünftigen Halle 6.

Zurück